kultur – bildung – jugend

Veröffentlichung des Bildungsberichts 2010

Mit „Bildung in Deutschland 2010“ wird der dritte Bericht einer unabhängigen Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Auftrag der Kultusministerkonferenz (KMK) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vorgelegt. Mit diesem indikatorengestützten Bericht wird eine alle Bereiche des Bildungswesens umfassende aktuelle Bestandsaufnahme des deutschen Bildungswesens vorgenommen.
Die Ausgabe 2010 führt die Berichterstattung über bereits in den vorherigen Berichten dargestellte Indikatoren zum deutschen Bildungswesen fort und präsentiert zugleich neue Indikatoren. Im Rahmen einer vertiefenden Analyse wird den Perspektiven des Bildungswesens im demografischen Wandel nachgegangen.
Der Bildungsbericht für Deutschland richtet sich an alle Akteure des Bildungswesens in Politik, Verwaltung und Praxis genauso wie an die an bildungspolitischen Fragen interessierte Öffentlichkeit.

Online Version des Berichtes

Erster Kinder- und Jugendreport zur UN-Berichterstattung über die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland

Über 3.500 Kinder und Jugendliche haben sich mit Fragebögen, in denen sie zum Stand der Kinderrechte in Deutschland befragt wurden, an der Erstellung des erste Kinder- und Jugendreports zum Stand der Kinderrechte in Deutschland beteiligt. Der Report wurde am 20. Mai 2010 durch die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ), die die Erstellung des Reports initiiert und durchgeführt hat, an das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend überreicht.

Insgesamt stellen die Kinder und Jugendlichen der Wahrung ihrer Rechte in dem Report ein gutes Zeugnis aus. Allerdings kommen auch das Empfinden ungleicher Bildungs- und Teilhabechancen, das Leiden unter zunehmendem Strass durch die Schule und weiteres erhebliches Verbesserungspotenzial zum Ausdruck.

Der Bericht als pdf Datei hier

Bericht über die einzige staatliche Artistenschule Berlin