vita

Bildungsweg:

08/1975 – 06/1979 Friedrich Ebert Grundschule Elmshorn
08/1979 – 07/1985 Bismarckgymnasium Elmshorn
01/1986 –  002/1989 Fachschule für Sozialpädagogik mit dem Abschluss  staatlich anerkannter Erzieher
02/1990 – 02/1994 Studium an der Fachhochschule Hamburg – Fachbereich Sozialpädagogik
02/1994 – 02/1995 Anerkennungsjahr in der AIDS-Beratungsstelle der Behörde für Arbeit, Gesundheit und Soziales Hamburg
03/1995 Abschluß des Studiums als staatlich anerkannter Diplom-Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge

Berufliche Tätigkeiten:

07/2009 – Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V., Rendsburg-       Geschäftsführer
08/2007 – 06/2009 Geschwister-Scholl-Haus Pinneberg, Stadt Pinneberg-       Organisatorische und pädagogische Leitung des Jugend- und Kulturzentrums
02/2005 – 07/2007 Kreisjugendring Pinneberg e.V., Barmstedt-       Projektleiter für die „Initiative Jugendarbeit“.
03/2004 –  01/2005 Event-Photograph.de-       Selbständiges Gewerbe
08/2003 – 02/2004 ABIT AG, Standort Meerbusch-       Berater / Projektleiter im Geschäftsbereich Kreditwirtschaft
07/2000 – 07/2003 Talkline GmbH &Co.KG, Elmshorn-       Trainer und Personalentwickler
03/1999 – 07/2000 Talkline GmbH &Co.KG, Elmshorn-       EDV-Trainer/ Teilprojektleiter im Fachbereich IT/ Billing
07/1998 – 02/1999 Talkline GmbH &Co.KG, Elmshorn-       Stellvertretende Teamleitung Call Center Internet
01/1996 – 06/1998 Landjugendverband Schleswig-Holstein e.V., Rendsburg-       Bildungsreferent
06/1995 – 12/1995 Grostadtmission Hamburg, Prisdorf-       Betreuer
04/1989 – 01/1990 Luthergemeinde, Elmshorn-       Einrichtungsleitung

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

03/2000 – 03/2004 Vorsitzender des Kreisjugendring Pinneberg e.V.
1991 – 1993 Gründungs- und Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Spielmobile Schleswig-Holstein e.V.
1988 – 2000 Beisitzer 2. Vorsitzender im Kreisjugendring Pinneberg e.V.
1987 – 1989 Mitarbeiter der AIDS-Hilfe Elmshorn
1983 – 1990 Aktiv in der Kinder- und Jugendarbeit tätig.